Sacral Chakra 288 Hertz

288 Hertz ist die Basisresonanzfrequenz des Sakralchakras

Das Sakralchakra repräsentiert den kreativen Fluss reiner Lebensenergie, unser Verhältnis zur Lebendigkeit und unsere Leidenschaft für das Leben. Es spielt auch eine zentrale Rolle beim Ausdrücken und Fühlen von Emotionen.

Das Sakralchakra handelt von der sinnlichen Erfahrung des Lebens, dem Berühren und Schmecken der Welt. Hier ist es unser Wunsch als Seele, freudig mit dem Leben umzugehen, am kreativen Spiel der Lebensenergie teilzunehmen. Die reinsten Formen von Vitalität, Lebensfreude und emotionalem Selbstausdruck sind Teil der Erfahrungsebene des Sakralchakras. Im Sakralchakra drücken wir unser tiefstes Bedürfnis aus, unsere Lebensenergie fließen zu lassen, uns auszudrücken, das Leben zu erfahren, unsere schöpferische Kraft zu leben.

Das Sakralchakra repräsentiert unsere Erfahrung als kreative, freudige Lebensenergie. Die Verbindung des Sakralchakras mit den Gonaden und den inneren Geschlechtsorganen ist die äußere Manifestation seiner Verbindung mit der schöpferischen Kraft des Lebens – der Fähigkeit, der Kanal für das Leben zu werden.

Sexualität ist nur ein Aspekt des freudigen, sinnlichen und kreativen Ausdrucks unserer Lebensenergie und unseres Bedürfnisses, die Welt zu erfahren und zu berühren. Emotionen sind ein weiterer wichtiger Aspekt, nur durch unsere Emotionen, die irdische Erfahrung wirklich, real für die Seele, nur die Emotionen ermöglichen eine sinnliche, direkte, intensive und farbenfrohe Erfahrung der Welt.

Das Sakralchakra ist mit dem Element Wasser und den Organen verbunden, die den Wasserhaushalt in unserem Körper regulieren – eine weitere äußere Manifestation des Flusses der Lebensenergie. Es ist das sakrale Chakra, das den Ätherleib und den physischen Leib anregt. Das Sakralchakra ist daher für unsere Vitalität und allgemeine Gesundheit verantwortlich.

Das Sakralchakra ist ein primäres Chakra.