Crown Chakra 480 Hertz

Kronen Chakra

480 Hertz ist die Basisresonanzfrequenz des Crown Chakras.

Sahasrara – Crown Chakra – tausendblättriger Lotus – Kronenchakra

Das Kronenchakra verbindet den Menschen mit dem Göttlichen und dem Kosmischen, dem Großen Ganzen. Es befindet sich außerhalb des groben Körpers und ist der Sitz des Bewusstseins der Einheit.

Durch diese Verbindung zum Göttlichen durch das Kronenchakra können wir die höchste Form von Wissen und Weisheit erlangen – Wissen durch Verschmelzung und Einheit. Ein Verständnis, das wir existenziell verstehen, ohne es intellektuell zu verstehen. Ein vollständig geöffnetes Kronenchakra bedeutet vollständige Transzendenz der Identität als einzelne Person – das ist es, was wir im Allgemeinen unter dem Begriff „Erleuchtung“ verstehen.

Das Resonanzalter des Kronenchakras liegt zwischen dem 26. und dem 30. Lebensjahr, wird jedoch erst dann wirklich geöffnet, wenn die Kundalini-Kraft aktiviert wurde. In den meisten Fällen wird es nur so weit aktiviert, dass eine minimale Energieaufnahme stattfinden kann.

Eine Weiterentwicklung des Kronenchakras ist nur möglich, wenn alle anderen sechs Chakren aktiviert wurden, die volle Öffnung ist gleichbedeutend mit der ersten Stufe der Erleuchtung. Im Gegensatz zu den anderen Chakren entzieht sich dieses Chakra weitgehend der bewussten Kontrolle.

Eine Besonderheit des Kronenchakras ist, dass es die Kundalinienergie, die vom Wurzelchakra über alle Hauptchakren aufgestiegen ist, vereint.

Nach diesem Akt kehrt sie zum Wurzelchakra zurück und ruht sich achtsam aus.